HD Brazing®

Hochtemperatur/Vakuumlöten
Teil des Aalberts

HD Brazing® ist eine Marke, die von Aalberts Surface Technologies eingetragen wurde. Aalberts Surface Technologies ist Teil des globalen Industriespezialisten Aalberts N.V.. Mehr als 14.000 Menschen arbeiten für Aalberts in mehr als 50 Ländern.

HD Brazing® ist ein von Aalberts Surface Technologies Eindhoven B.V. entwickeltes Verfahren auf dem Gebiet des Vakuumlötens.

Dabei handelt es sich um eine fortgeschrittene Form des Lötens, die, wie der Name schon sagt, bei hohen Temperaturen (>800°C) in einer Schutzatmosphäre (Vakuumofen) durchgeführt wird.

Andere Löttechniken sind Weichlöten (<450°C) und Hartlöten (450-800°C). Der Vorteil des Vakuumlötverfahrens gegenüber dem Hart- und/oder Weichlöten besteht darin, dass stärkere und hochwertigere Verbindungen ohne Flussmittel hergestellt werden. Dadurch werden unerwünschte Oberflächenreaktionen verhindert und die Teile bleiben während des Lötvorgangs sauber und blank. Darüber hinaus können die Teile nach dem Vakuumlötprozess fast allen Härteverfahren unterzogen werden, wie z.B. Karbonisierung, Nitrierung, Nitrocarburierung oder Vakuumhärtung. Es ist sogar möglich, das Härten und Vakuumlöten in einem Prozess durchzuführen.

Mit dem Vakuumlöten können sehr hochwertige und hoch belastbare Verbindungen hergestellt werden, die in vielen Fällen Schweißverbindungen überlegen sind. Es können auch sehr komplexe Geometrien hergestellt werden, die auf andere Weise nicht konstruierbar sind.

informationen

prozess

eigenschaften

anwendungen

werkstoffe

standort Eindhoven

Das HD Brazing®-Verfahren wird in unserem Werk in Eindhoven durchgeführt.

kontaktieren Sie uns

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

angaben zur Adresse

Aalberts Surface Technologies Eindhoven B.V.
Achtseweg Noord 3 / 5651 GG Eindhoven / Niederlande

T +31 (0)40 266 3000

M info.eindhoven-heat@aalberts-st.com

Scroll to Top